GALERIE im TEMPELHOF MUSEUM

Scan_27_gitm

Schnell erreicht man im Berliner Südwesten das ehemalige Schulhaus von Mariendorf aus dem Jahr 1873, denn U-Bahn und Metrobusse fahren fast bis vor die Haustüre.

Im Hochparterre des heutigen Tempelhof Museums befindet sich die kommunale Galerie. Hier stellen in Kabinettausstellungen professionell arbeitende Künstler/innen aus und werden Ausstellungen zu kulturhistorischen Fragestellungen präsentiert. Die Galerie ist auch ein Ort für erste Einzelausstellungen von Absolvent*innen der Kunsthochschulen. In den Sommermonaten bietet die Galerie engagierten ortsansässigen Künstler*innen ein Forum. Die Kunst kommt dahin, wo die Menschen leben. Galerieleiterin ist Barbara Esch Marowski.

Alt-Mariendorf 43
12107 Berlin

Tel. 030 - 90 277-6964

www.hausamkleistpark.de
> Programm während der KGB-Kunstwoche

Mo —  Di: 10 — 18 Uhr
Fr: 10 — 14 Uhr
So: 11 — 15 Uhr