EightOS | Collective Diversity Movement Session

***Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht*** EightOS ist ein Körper-Geist-Operationssystem. Während unserer Session in der Galerie Wedding werden wir interaktive Übungen vorschlagen, die Bewegungspraktiken, nichtlineare Systemwissenschaft und Kampfsportarten miteinander verbinden. Mithilfe der körperlichen Bewegung werden wir uns auf die Variabilität der kollektiven Bewegung als Werkzeug zur Modulation der Vielfalt im öffentlichen Raum konzentrieren. Wir werden die […]

CRANKY BODIES ON SITE / OUTSIDE

Das Ensemble erforscht die Wirkung des umgebenden architektonischen Gefüges des Rathausvorplatzes auf das eigene Beziehungsgeflecht zwischen Tanz und „transitional sculptures“. Wie werden sich Relationen und Teilhabe innerhalb dieser Verfahren im öffentlichen, urbanen Raum konzipieren und welche neuen Formen eines choreografischen Denkens ergeben sich daraus? Wie kann sich das Ensemble der utopischen Idee einer radikalen Kopräsenz […]

CONTINUITY ON A LINE

„Jeder einzelne Schritt ist klein und mühsam in unserem Zeitalter der Globalisierung. Aber die Schritte gehen immer voran, dienen als Statement und Widerstand – es ist ein stiller Protest, eine leise Rebellion. Es ist ein stiller Protest, eine leise Rebellion, die Hindernisse überwindet, ohne es zu vermeiden, unvorhergesehene Ziele und eine neue Form der Gesellschaft […]

Smarte Karten. Aktionen auf dem Rathausvorplatz

Im Workshop entdecken wir Kunst in- und außerhalb der Galerie Wedding. Teilnehmende erhalten ein eigenes Karten-Set, das kreative Aktionen – in Gruppe und individuell – auf dem Rathausvorplatz anbietet. PLATZ DA! Im öffentlichen Raum gibt es Regeln, damit sich alle wohlfühlen können. Auch hier auf dem Rathausvorplatz findet man eine sogenannte „Platzordnung“. Du wirst feststellen, […]

A Movement Research Center (Rauminstallation & Archiv)

Anders existieren? Durch neue Existenzbedingungen sind unsere Wege im öffentlichen Raum erstarrt. Das Projekt Movement Research | Testplatz Wedding präsentiert Performances und Bewegungsrecherchen, die neue Narrative ermöglichen. Rauminstallation von Isabel Lewis, entwickelt mit Solvej Ovesen.

Galerie Wedding — Raum für zeitgenössische Kunst

Die Galerie Wedding – Raum für zeitgenössische Kunst hat ein diskursives Profil und wird künstlerisch von der dänischen Kuratorin Solvej Helweg Ovesen geleitet. Der Raum und das Programm sind vor allem für seine innovativen und relevanten Einzelprojekte mit lokalen Künstler:innen aus aller Welt und die Einbeziehung des öffentlichen Stadtraums bekannt. Die Galerie Wedding – Raum […]