Konturen

Magda Voersters Bildräume erinnern an Traumsequenzen, die, inspiriert von alten botanischen und kartografisch-technischen Illustrationen, farbige Tusche auf Acrylgründen verorten. Martin Bartels’ monochrom-malerische Bildgefüge thematisieren auf lyrische Weise das Verhältnis zwischen Mensch und Maschine, zwischen Individuum und Apparat.

Galerie 100

Die Galerie 100 präsentiert Malerei, Grafik und Bildhauerei zeitgenössischer, vorwiegend Berliner Künstler*innen.

Wandelhalle – Auf den Spuren von Sebalds Austerlitz

Der Roman „Austerlitz“ von W.G. Sebald erzählt die Geschichte von Jacques Austerlitz, der im Alter von fünf Jahren mit einem Kindertransport nach England geschickt wurde. Während er die Vergangenheit wieder entdeckt, begibt sich Austerlitz auf eine Reise durch Zeit und Raum. Karen Stuke folgte dieser Reise mit ihrer Lochkamera und erzählt die Orte der Austerlitz-Geschichte […]